Was wir über den gruseligen Vorfall von Days of Lives-Schauspieler James Lastovich auf Hawaii wissen

Die langjährige Tagesseifenoper Days of Our Lives, die von den Fans liebevoll einfach als „die Tage“ bezeichnet wird, hat im Laufe der Jahrzehnte die gesamte griechische Drama-Tragödie beherbergt. Die fiktive Stadt Salem hat viele Morde, Serienmörder, ein paar dämonische Besitztümer und eine Menge (und wir meinen eine Menge) knallende Stiefel gesehen. Aber wie so oft bei Shows aus den 1960er Jahren wie Days schwappten das Drama und die Tragödie für viele seiner geliebten Schauspieler ins wirkliche Leben über.

„Day“-Ikone John Aniston, der Vater der einzigen Jennifer Aniston, war jahrelang von seiner berühmten „Friends“-Tochter getrennt, nachdem er ihre Familie verlassen hatte, und die COVID-19-Pandemie war laut Daily Mail der Hauptgrund für ihre Wiedervereinigung . Der 70er- und 80er-Soap-Star Brenda Bennett ist laut der New York Times ein Jahr nach dem tragischen Tod ihres Sohnes durch Selbstmord gestorben. Viele verschiedene Seifenstars hatten in der Tat Unfälle in ihrem Leben, und die Seifenopern-Community ist derzeit voll von Nachrichten, dass einer von ihnen in ernsthaften Schwierigkeiten sein könnte. Der Star der Serie „Dienos“ James Lastovičius, 2015-2017. und 2020 der Joey Johnson spielte, hatte im Urlaub auf Hawaii einen schrecklichen Vorfall und wurde sogar als vermisst gemeldet.

James Lastovich und sein Mitbewohner haben sich beim Wandern verirrt

KUSI News berichtet, dass Days of Our Lives Alaun James Lastovich und sein Mitbewohner Nevin Dizdari beim Wandern auf der Insel Kaua’i verschwunden sind. Seine Mutter ist Lucien postete ein herzzerreißendes Plädoyer alle Informationen in ihren sozialen Netzwerken. Schreiben, dass Lastovic und Dizdari zuletzt seit dem 7. Oktober im Hanalei Bay Resort gesehen wurden. bis 9. Oktober, sagte sie, sie sollten am 10. Oktober fliegen, flogen aber nicht und brachten den Mietwagen nicht zurück. “Es ist NICHT WIE SIE!” Sie schrieb. “Sie sind beide ehrliche Kinder.”

Sie fügte dann wichtige Informationen hinzu, die sie über das Wandern auf dem langen Weg im Kokee State Park und den Besuch des Shipwreck Beach zum Klippenspringen verlangten. „Sie sind letzte Nacht nie wieder in das Resort zurückgekehrt. Sie haben all ihre Habseligkeiten im Resort gelassen, die sich jetzt im Besitz der Polizei befinden“, erklärte sie. TMZ sprach mit Lucienne, die von San Diego nach Hawaii geflogen war, um bei der Suche zu helfen. Die Nachricht schickte Schockwellen durch die Dienos-Community, und Fans äußerten ihre Besorgnis in den sozialen Medien. “BITTE SCHICKEN SIE GEBET an die Familien LASTOVIČI UND DIZDARI”, ein Lüfter schrieb

Glücklicherweise hatte diese Geschichte im Gegensatz zu den meisten Seifenopern ein Happy End. Laut TMZ bestätigte Dizdars Schwester, dass die beiden vermissten Wanderer in Sicherheit zurückgekehrt sind. „Meiner Schwester und James geht es gut“, schrieb sie in den sozialen Medien, „sie haben sich auf der Wanderung verirrt, sind aber zum Auto zurückgekehrt und sind jetzt auf dem Weg zurück zum Resort.“