Was wird mit Camillas Kindern passieren, nachdem die Queen tot ist?

Mit dem Tod von Königin Elizabeth II. hat die königliche Familie bereits massive Titelumwälzungen erlebt. Der größte ist natürlich die Thronbesteigung von König Karl III. Eine weitere große Veränderung? Die Frau des Königs, Camilla Parker Bowles, wird die neue Königin.

Vor ihrem Tod entschied Königin Elizabeth selbst, dass Camilla den Titel Queen Consort erhalten würde, wenn ihr Sohn schließlich den Thron bestieg. „Wenn mein Sohn Charles zu gegebener Zeit König wird, weiß ich, dass Sie ihm und seiner Frau Camilla die gleiche Unterstützung geben werden, die Sie mir gegeben haben“, teilte die verstorbene Königin in einer Erklärung mit. Auch König Karl III. bestätigte Camillas neue Rolle in seiner ersten Rede als König. „Ich freue mich auf die liebevolle Hilfe meiner geliebten Frau Camilla“, teilte er mit. „In Anerkennung ihres eigenen treuen Dienstes für die Öffentlichkeit seit unserer Heirat vor 17 Jahren wird sie meine Queen Consort. Er versicherte der Öffentlichkeit, dass Camilla sich ihrer neuen Verantwortung in der Rolle widmen werde.

Laut der königlichen Website ist Camilla mit König Charles verheiratet und hat als Schirmherrin oder Präsidentin von mehr als 90 Wohltätigkeitsorganisationen gedient. Mit dem neuen Titel geht eine große Verantwortung einher, aber einige fragen sich, wie Camila ihre beiden Kinder Tom Parker Bowles und Laura Lopes als Queen Consort beeinflussen wird.

Camillas Kinder erhalten keine königlichen Titel oder Sicherheiten

Während sich die Aufgaben von Camilla Parker Bowles möglicherweise ändern, werden ihre Kinder wahrscheinlich keine Änderungen an ihren Titeln oder Jobs sehen. Obwohl Camilla die Gemahlin der Königin ist, wird der König seinen Kindern Tom Parker Bowles und Laura Lopes keine offiziellen Titel verleihen, da Camillas Titel durch ihre Heirat mit König Charles weitergegeben wurde. Tatsächlich wird Camilla diesen Titel verlieren, wenn der König den Thron verlässt.

Joe Little, der als Chefredakteur des Magazins Majesty fungiert, sagte gegenüber Page Six, dass ihre Kinder, genau wie wir alle, dauerhafte Menschen bleiben werden. Sie können jedoch neue Titel oder Auszeichnungen erhalten, wenn sie für “gute Werke” nominiert werden, die wahrscheinlich dem Thron und Großbritannien dienen. Auch Tom und Laura erhalten keinen königlichen Schutz. Zu den Royal Guards gehören hochrangige Mitglieder der königlichen Familie. Aber diese Geschwister hatten keine Sicherheit, seit ihre Eltern geheiratet haben, und laut Little „werden sie sie nicht bekommen, wenn sich die Herrschaft ändert – es sei denn, sie müssen.“

Trotzdem gibt es kein böses Blut zwischen Tom und Laura und ihrem Stiefvater. Per Us Weekly Tom, der ironischerweise sowohl der Stiefsohn als auch der Patensohn von König Charles ist, sprach in einem früheren Interview mit der australischen Nachrichtensendung A Current Affair in den höchsten Tönen von ihm. im Jahr 2015 Er teilte in einem Interview mit: „Er ist ein Mann von Wärme, Intelligenz und Menschlichkeit, und ich denke, wenn das jemals passiert, wird er einen fantastischen König abgeben.“ Jetzt ist diese Zeit gekommen.

Camillas Kinder werden wahrscheinlich ins Rampenlicht gerückt

Eine Sache, die sich für Tom Parker Bowles und Laura Lopes bereits geändert hat, ist das Interesse der Öffentlichkeit an ihnen. Obwohl Camilla Parker Bowles seit 2005 als Ehefrau von King Charles in der Öffentlichkeit steht, gelang es Tom und Laura, recht bescheiden zu leben. Laut The Mirror arbeitet Tom derzeit als Restaurantkritiker und Food-Autor und hat mit seiner Ex-Frau Sara Buys zwei Kinder. Laura ist Kunstkuratorin und hat mit ihrem Mann Harry Lopes drei Kinder.

Jetzt, da Camilla Queen ist, dürften die Geschwister im Rampenlicht stehen. „Viele Dinge werden sich jetzt ändern, und einer der negativen Aspekte ist, dass sich die Zeitungen mehr dafür interessieren werden“, sagte Joe Little gegenüber Page Six. Wenn es soweit ist, werden Tom und Laura wohl der Krönung ihrer Mutter beiwohnen. Sie unterstützten auch ihre Mutter im Juni, als sie zur königlichen Dame des Strumpfbandes ernannt wurde.

Vor dieser Verlobung wurden Tom und Laura mit anderen Mitgliedern der königlichen Familie unterwegs gesehen, darunter ihre königlichen Cousins ​​​​Prinz William und Prinz Harry. Laut Us Weekly kamen die beiden bei der Hochzeit von King Charles und Camilla zusammen und blieben recht freundlich. Auch bei Lauras Hochzeit im Jahr 2006 waren die Prinzen dabei. Sie wiederum nahm an der Hochzeit von Prinz William mit Kate Middleton teil. Laura war auch bei der Hochzeit von Prinz Harry mit Meghan Markle dabei.

Mit weiteren Auftritten und Veranstaltungen für das Queen Consort wird nur die Zeit zeigen, wie viel öffentliche Aufmerksamkeit Tom und Laura in Zukunft haben werden.