Wie Angelina Jolie wirklich über Shiloh Jolie-Pitts Stilgefühl denkt

Es ist hart für ein berühmtes Kind hier. Es ist noch schwieriger, wenn das prominente Kind Teil von Hollywoods am meisten diskutierter und spekulierter A-List-Familie ist. Obwohl sie erst 16 Jahre alt ist, hat Shiloh Jolie-Pitt ihr ganzes Leben im Rampenlicht der Medien verbracht, wobei die Boulevardzeitungen sie bei jeder ihrer Bewegungen verfolgten und unter die Lupe nahmen. Einer der Schwerpunkte lag auf Shilohs einzigartigem Sinn für Stil. Sie achtete immer sehr auf ihre Kleidung.

Während seiner prägenden Jahre war Shiloh ein klassischer „Junge“, immer in traditioneller „Jungen“-Kleidung gekleidet, rockte Anzüge und Krawatten auf dem roten Teppich und vermied Kleider und Kleider. Laut The Velvet Chronicle erzogen die Boulevardzeitungen das Mädchen mit Spekulationen und Berichten auf der Grundlage anonymer Quellen, dass sie transgender oder geschlechtsdysmorph sei. Angelina Jolie hat Gerüchte und Klatsch entfernt. Sie weigerte sich, Shiloh zu etikettieren oder sie in eine geschlechtsspezifische Kiste zu stecken. Sie machte deutlich, dass Shilohs Identitätswahl niemanden etwas angeht. „Ich glaube nicht, dass die Welt irgendetwas erklären muss“, sagte Angelina der Daily Mail. “Sie zieht sich gerne wie ein Junge an und möchte, dass ihr Haar wie ein Junge geschnitten wird.” Die Mutter von sechs Kindern sagte, dass Shiloh einmal sogar einen ganz anderen Namen haben wollte. „Sie wollte für eine Weile John heißen“, teilte Angelina mit.

Shilohs Kleidungswahl hat sich im Laufe ihrer Pubertät radikal verändert. Wie steht Angelina Jolie wirklich zu Shiloh Jolie-Pitts Sinn für Stil?

Angelina Jolie bewundert die Kleiderwahl von Shiloh Jolie-Pitt

Als Brad Pitt und Angelina Jolie Gerüchten zufolge am Set von Mr. und Mrs. Smith zusammenkamen, wurden sie sofort zu einem Boulevard-Hype. Die beiden bestritten, romantisch verwickelt zu sein, bis sich Brad von Jennifer Aniston trennte. Das hat die Schlagzeilen jedoch nicht davon abgehalten, Schlagzeilen über die seltsame Beziehung zwischen Brad und Angelina zu machen. Damals war sie die Mutter von Maddox Jolie und stand kurz davor, Zahara Jolie zu adoptieren. Später adoptierte Brad 2008 neben Pax Jolie beide Kinder.

„Bevor ich Brad getroffen habe, habe ich immer gesagt, dass ich froh bin, dass ich biologisch gesehen nie ein Kind bekommen würde“, sagte Angelina gegenüber Readers Digest. Aber das änderte sich mit der Ankunft von Shiloh Jolie-Pitt, dem ersten der drei leiblichen Kinder des Paares. „Shi ist so voller Licht und Liebe; Sie ist einfach süß und sehr, sehr lustig“, sagte Angelina MSN (via People). „Ich glaube, ich erkenne einige von mir wieder – sie wird einige Probleme haben!“

Shilohs starke Persönlichkeit und Stilentscheidungen waren von Anfang an offensichtlich. Einige Leute haben jedoch seltsamerweise behauptet, Angelina sei für die Kleidungsentscheidungen ihrer Tochter verantwortlich. “Ich finde [Shiloh] ist faszinierend, die Entscheidungen, die sie trifft. Und ich wäre niemals die Art von Elternteil, die jemanden dazu zwingen würde, etwas zu sein, was er nicht ist“, sagte Angelina gegenüber Reuters. – Die Gesellschaft muss immer etwas lernen, wenn es darum geht, wie wir uns gegenseitig beurteilen und etikettieren. Wir haben noch einen langen Weg vor uns.”

Angelina Jolie findet Shiloh Jolie-Pitts Sinn für Stil wunderschön

Angelina Jolie war schon immer eine unerschütterliche Unterstützerin der Geschlechtsidentitätsforschung von Shiloh Jolie-Pitt. “[She dresses] wie ein kleiner Kerl. Wir denken, Shiloh hat montenegrinischen Stil. So kleiden sich die Leute dort, sagte der Schauspieler Vanity Fair. – Sie mag Trainingsanzüge, das tut sie. [regular] Kostüme. Sie zieht sich gerne wie ein Junge an. Sie möchte ein Junge sein. Also mussten wir ihr die Haare schneiden. Sie mag es, alles jungenhafte zu tragen. Sie denkt, sie ist einer der Brüder.”

Einige kritisierten Angelina dafür, dass sie ihrer Tochter Meinungsfreiheit gab. Die Medien nahmen viele Kommentare aus ihrem Vanity Fair-Interview auf und sprangen direkt in den Transgender-Kreis. Wie Salon bemerkt, „hat das New Yorker Magazin sofort getitelt, dass Shiloh ‚ein Junge sein will‘, genau wie Frisky und Star.“ Die Website deutete an, dass Angelinas „Komfort“ mit der Weigerung ihrer Tochter, gesellschaftlichen Geschlechterrollen zu folgen, wahrscheinlich vielen unangenehm war.

„Ich habe eine sehr willensstarke 4-Jährige, die mir sagt, was sie anziehen möchte, und ich lasse sie so sein, wie sie ist“, sagte Angelina zu Stylist (via TooFab). „Ich möchte tun, was in ihrem Herzen ist und was in ihrem Herzen ist, sich so zu kleiden. Ich finde es wunderschön.“

Shiloh Jolie-Pitt folgt nun in Angelina Jolies stylischen Schuhen

Wie bei Kindern üblich, wird Shiloh Jolie-Pitt schnell erwachsen. Während sie wächst, verbessert sie sich sowohl in ihrem Aussehen als auch in ihrem Stil weiter. Obwohl im Jahr 2021 Shiloh trat in einem Kleid auf den roten Teppich – mit langen blonden Haaren und sogar ein bisschen Make-up im Gesicht – in den letzten TikTok-Videos liebt es Shiloh immer noch, sich in einen Trainingsanzug, eine hautenge Hose und ein übergroßes T-Shirt zu kleiden sprengte ihre Tanzbewegungen. Aber heutzutage tauscht sie Anzüge und Krawatten gegen Riemchenkleider und glitzernde Schuhe für Auftritte auf dem roten Teppich. Als sie heranreifte, blieben Shilohs Gesichtszüge eine Kombination ihrer Eltern. Aber seit sie ein Teenager ist, wird ihr Look mehr von Angelina Jolie bevorzugt, die volle Lippen und mandelförmige Augen hat.

Shilohs Kleidung spiegelt auch den Look ihrer Mutter wider, ebenso wie der ihrer Schwester Zahara. Und dafür gibt es einen Grund. Vogue berichtet, dass die Geschwister die mit Designern vollgestopften Kleiderschränke ihrer Mutter plündern und ihre Vintage-Klamotten und -Kleider „aufwerten“. Shiloh und Zahara rockten bei der Eternals-Premiere zwei von Angelinas vergessenen Kleidern. Zahara trug Angelinas goldfarbenes Elie Saab Design von 2014. Oscars, und Shiloh wählte das alte Quillaume-Kleid von Gabriela Hearst ihrer Mutter.