Wie Jennifer Lopez wirklich über ihre verschwenderische zweite Hochzeit mit Ben Affleck denkt

Das Liebesleben von Jennifer Lopez war schon immer ein heißes Thema, aber ihre Beziehung zu Schauspieler Ben Affleck war ein besonders beliebtes Gesprächsthema – auch wenn sie nicht mehr zusammen waren.

Die Fans waren erleichtert, als das Paar letztes Jahr wieder zusammenkam. Wie TMZ berichtete, kaufte das Paar im März eine Luxusvilla im Wert von 50 Millionen Dollar. Im folgenden Monat gab Lopez bekannt, dass sie und Affleck erneut in ihrem Newsletter engagiert waren (via CNN). – Hast du dir jemals vorgestellt, dass dein größter Traum wahr werden könnte? schrieb der „If You Had My Love“-Sänger. „Samstagabend, während ich an meinem Lieblingsort auf Erden (einem Whirlpool) war, ging meine schöne Liebe auf ein Knie und machte ihr einen Antrag. Die beiden verschwendeten keine Zeit und heirateten im Juli in Las Vegas. Wieder einmal teilte Lopez Informationen nur über ihren offiziellen Newsletter mit den Fans. „Wir sind letzte Nacht nach Vegas geflogen, standen mit vier anderen Paaren auf derselben Reise in die Hochzeitshauptstadt der Welt für unsere Lizenz an“, sagte sie (via Vielfalt).

Aber das war dem berühmten Paar nicht genug, denn Lopez und Affleck feierten ihre Liebe zueinander mit einer weiteren Hochzeit, die sie mit engen Freunden und der Familie verbrachten. Aber wie hat sich Lopez wirklich bei ihrer verschwenderischen Hochzeit in Georgia gefühlt?

Quellen sagen, Jennifer Lopez hielt ihre Hochzeit für „perfekt“

20. August Jennifer Lopez und Ben Affleck feierten ihre Ehe mit einer zweiten Hochzeit. Nachdem sie in Las Vegas den Bund fürs Leben geschlossen hatten, hielten die Schauspieler laut Hello eine weitere Zeremonie in Afflecks 8-Millionen-Dollar-Villa in Georgia mit Familie und Freunden ab. „Wir machen unsere Gewerkschaft wirklich offiziell“, sagte Affleck den Gästen von Extra und sagte, sie respektieren „die Liebe, die wir füreinander haben“.

Weitere Quellen haben die Bohnen an ihrem großen Tag verschüttet, und es sieht so aus, als ob Lopez und Affleck immer dazu bestimmt waren. „Es war ihr Traum“, sagte ein Insider gegenüber People und fügte hinzu, dass die „Jenny From The Block“-Sängerin „es liebte, alle Kinder zu haben. Sie mochte den Ort. Es fühlte sich alles sehr besonders an.” Wenn es ein Wort gäbe, das Lopez ihren großen Tag beschreiben würde, wäre es „perfekt“. Die Quelle erwähnte auch, dass sie sich „unglaublich glücklich fühlt, mit Ben verheiratet zu sein“ und ihn weiterhin als ihren Ehemann bezeichnet.

Auf Fotos der Daily Mail war Lopez fassungslos in einem weißen Hochzeitskleid mit langem Schleier und Schleppe. Wie die Verkaufsstelle feststellte, wurde das farbenfrohe Ensemble von Designer Ralph Lauren entworfen. Affleck sah für diesen Anlass auch in einem schwarz-weißen Smoking schick aus.