Wie lange sind Justin Bieber und Selena Gomez wirklich zusammen?

Bevor Justin Bieber mit Hailey Bieber (geb. Baldwin) verheiratet war, war er zunächst in eine lange feste Beziehung mit Selena Gomez verwickelt. Obwohl beide Sänger mit anderen Menschen ausgegangen sind, waren sie am längsten zusammen, und irgendwann dachten die Fans, es wäre das Endspiel des anderen. Zuerst sagte Gomez, sie sehe Bieber nur als ihren „kleinen Bruder“, aber es dauerte nicht lange, bis sie auf roten Teppichen und bei öffentlichen Veranstaltungen gesichtet wurden. Und wie bei jungen Leuten zu erwarten, gab es zwischen ihnen jede Menge Drama, einschließlich Vorwürfen, dass Bieber den Wolves-Sänger betrogen habe.

im Jahr 2015 In einem Interview mit Komplex sagte Bieber, dass während ihrer gemeinsamen Zeit „wir so verliebt waren“ und „nichts anderes wichtig war“. Aber er sagte, es sei so weit gekommen, dass es für die Leute schwierig sei, sie voneinander zu unterscheiden. „Aber wenn das der Fall ist und Sie Ihren Wert daraus ziehen, werden die Leute Sie immer im Stich lassen“, sagte er. „Deine ganze Identität kann nicht in dieser Person sein. Meine Identität war in ihr. Ihre Identität war in mir.“ Während einer ihrer Trennungen bemerkte Gomez, wie „erschöpft“ sie war. „Ehrlich gesagt bin ich so verärgert“, sagte sie 2016. sagte sie W Magazine. „Mir liegt seine Gesundheit und sein Wohlergehen am Herzen. Aber ich kann nicht mehr.”

Angesichts der turbulenten Natur ihrer Beziehung ist es schwer festzustellen, wie lange sie eigentlich schon zusammen sind, aber Medienberichten zufolge sind sie seit fast einem Jahrzehnt Freund und Freundin.

Justin Bieber und Selena Gomez waren von 2010 bis 2018 ein Paar.

Justin Bieber und Selena Gomez waren der Höhepunkt einer gesunden Beziehung, aber sie waren acht Jahre lang zusammen. In den Jahren 2010-2018 nahmen sie teil und lebten sogar mehrere Jahre zusammen. Bieber beschrieb ihre Beziehung einmal als „Ehe“.

„Ich bin mit 18 zu meiner Freundin gezogen. Ich habe mein Leben mit ihr begonnen. Es war eine Ehesache. In diesem Alter mit einer Freundin zu leben, war einfach zu viel“, sagte der Peaches-Sänger Komplex. und fügte hinzu, dass sie gemein zueinander waren. „Wenn etwas passieren würde, würde ich den Verstand verlieren und sie würde den Verstand verlieren und wir würden uns so streiten, weil wir so ineinander investiert waren.“ Gomez ihrerseits sagte, sie habe mit Bieber einen „Missbrauch“ erlebt. “Es ist gefährlich, in einer Opfermentalität zu bleiben”, 2020 Sie teilte mit NPR. „Und ich bin nicht respektlos, ich fühle mich, als wäre ich das Opfer irgendeiner Art von Missbrauch.“

Als die beiden beschlossen, sich zu trennen, versuchten sie, sich mit anderen Menschen zu verabreden. Gomez ist Berichten zufolge mit Zedd und dem Sänger Niall Horan ausgegangen, und zwar im Jahr 2017 fast ein Jahr lang öffentlich mit The Weeknd datiert. Inzwischen Bieber 2015 und 2016. datierte seine jetzige Frau Hailey Baldwin und war mit Sofia Richie, Nicola Peltz und Chantel Jeffries verbunden. . Im Jahr 2018 trennten sich Gomez und Bieber endgültig, zeitgleich mit dem Jahr, in dem Bieber Baldwin heiratete.

Sind Justin Bieber und Selena Gomez heute Freunde?

2018 trennten sich Justin Bieber und Selena Gomez endgültig. Laut einer Quelle in der Nähe des ehemaligen Paares war es zwischen den beiden „nie eine gesunde Situation“. „Ihre Beziehung war schon immer sehr kompliziert und schwierig. Es war einfach zu viel Gepäck“, sagten sie Menschen, also war niemand überrascht, als sie sich trennten. „Für sie war es unmöglich, eine Zukunft zu haben.

Als Bieber Hailey Baldwin heiratete, gab es Gerüchte, dass er es nur tat, um sich an Gomez zu rächen, aber in einem Kommentar auf Instagram erklärte er, dass das alles Unsinn sei. „Ich habe Selena absolut geliebt und geliebt“, schrieb er damals (via Elle). „Sie wird immer einen Platz in meinem Herzen haben, aber ich bin absolut in meine Frau verliebt und sie ist das absolut BESTE, was mir je passiert ist. Ein Insider sagte gegenüber „Us Weekly“, dass „Justin sich von Selena ferngehalten hat, um Hailey treu zu bleiben.“

Bieber und Gomez sind nicht mehr in einer öffentlichen Beziehung, sprechen aber ab und zu übereinander. Im Juni gab Gomez zu, dass ihre Trennung hart war, aber sie kam stärker und weiser heraus. „Ich muss ehrlich sein, es war wirklich gut für mich“, sagte sie zu The Hollywood Reporter. „Es hat mir ermöglicht, einen Charakter zu entwickeln, bei dem ich keinerlei Unsinn oder Respektlosigkeit toleriere, und ich bin wirklich stolz darauf, wie ich daraus gekommen bin.“