Wie Tom Brady wirklich darüber denkt, dass sein Sohn in seine Fußstapfen tritt

Tom Brady füllt viele Rollen in seinem Leben aus, und es besteht kein Zweifel, dass ihn seine herausragende Fußballkarriere zum Superstar gemacht hat. Ob er in einem NFL-Spiel spielt oder in den Ruhestand geht, Tom macht viele Schlagzeilen für seine Football-Karriere, die scheinbar endlos weitergeht. Abgesehen vom Fußball war Tom jedoch wegen seines Privatlebens in den Schlagzeilen.

Fans wissen, dass Brady und seine Frau Gisele Bündchen ihre Namen während ihrer Ehe mehrmals in der Presse gefunden haben. im Jahr 2022 Das Paar machte hintereinander Schlagzeilen wegen Gerüchten über Eheprobleme, die auf Toms Entscheidung zurückzuführen waren, aus dem Ruhestand zu kommen und zu den Tampa Bay Buccaneers zurückzukehren. Abgesehen vom Ehedrama sind seine drei Kinder einer der Lichtblicke in Toms Privatleben. Der Fußballstar hat zwei Kinder, Vivian und Benjamin, mit Bündchen und einen Sohn, Jack Brady, mit der Schauspielerin Bridget Moynahan.

Es ist klar, dass die Rolle der Vaterschaft eine ernste ist, und er hat wiederholt darüber gesprochen. „Ich bin ein Vater einiger erstaunlicher Kinder. Wenn ich daran denke, ein Vater zu sein, denke ich an ihn, weil mein Vater mir etwas bedeutet hat“, sagte Tom in ESPNs „Man in the Arena“. „Ich weiß, dass ich meinen Kindern kein so guter Vater bin wie mein Vater. Ich benutze sie als Beispiel dafür, wie man eine Familie unterstützt, sich um sie kümmert, sie unterstützt und liebt.“ Wie süß ist das denn?

Ist Jack Brady der nächste Tom Brady?

Es besteht kein Zweifel, dass Tom Brady ein Lieblingsvater ist, aber möchte er, dass sein Sohn Jack Brady in seine Fußstapfen tritt? Der NFL-Star sprach im Let’s Go-Podcast über seinen 15-jährigen Sohn. mit Tom Brady, Larry Fitzgerald und Jim Gray” und hielt sich nicht zurück, wenn es um die Fußballkarriere seines Sohnes ging. Tom gab zu, dass er “nicht so gut gibt”. [Jack] spielt Fußball, aber er ist definitiv stolz darauf, dass sein Sohn das Spiel spielt. „Ich denke, einer der größten Momente meines Lebens ist es, ihm beim Spielen, Wachsen und Entwickeln und meinen Kindern im Allgemeinen zuzusehen. Also sehe ich ihm gerne zu, wie er tief geht und besonders [play] Mannschaftssport“, grinste er und fügte hinzu, dass er „nie gedacht hätte“, dass Jack Fußball spielen würde.

Er fügte hinzu, dass es “wirklich Spaß gemacht” habe, zuzusehen. „Ich liebe es einfach, ihn anzusehen und zu sehen, wie er es mit seinen Freunden genießt“, strahlte Tom. Der Star sagte auch, dass Jack ein „Schleifer“ und ein „sehr guter Athlet“ mit einer großartigen „Arbeitsmoral“ und einer hervorragenden „Hand-Auge-Koordination“ sei. Also nimmt er vielleicht seine Pops.

Tom teilt gelegentlich Bilder seiner Kinder auf Instagram und es sieht so aus, als hätten er und Jack eine enge Beziehung. Im April teilte er in den sozialen Medien die Nachricht mit, dass er mit seinem ältesten Sohn Basketball und Fußball spielte, und sagte, dass Jack ihn nächstes Jahr vielleicht, nur vielleicht, schlagen werde.