Wie viel hat Hulk Hogan bei seiner Scheidung verloren?

Lassen Sie sich überraschen – wir dachten wirklich, Hulk Hogan und seine Frau Linda Hogan würden noch lange da sein. Ihre Ehe wurde zu einem festen Bestandteil der Fernsehsendung Hogan Knows Best, in der sie alles zu haben schienen: zwei blühende Kinder, eine Ehe, die trotz Hogans zermürbenden Wrestling-Tourneen überlebte, und Millionen von Dollar. Leider hatten sie, wie viele Hollywood-Paare, kein Happy End. VH1 hat die Show 2007 abgesetzt, im selben Jahr reichte Linda die Scheidung von Hulk ein. Vorwürfe der Untreue würden letztendlich den Untergang des Paares bedeuten, und was folgte, war sehr umständlich und sehr Öffentlichkeit Trennung

Das Paar heiratete 1983. und wie Sie vielleicht erraten haben, machten sie sich nicht die Mühe zu heiraten. Während ihres umstrittenen Scheidungsverfahrens nutzten Linda und Hulk die Medien, um sich gegenseitig mit Schlamm zu bewerfen. Die Wrestling-Legende beschuldigte seine Frau, Aufmerksamkeit gesucht zu haben, und sie behauptete, er habe einmal eine homosexuelle Affäre gehabt. Am Ende des Tages ging eine Partei mit viel mehr davon als die andere – und Sie werden nicht glauben, was.

Linda Hogan ging mit 70 % des Geldes des Paares davon

in 2009 Hulk Hogan und Linda Hogan haben endlich eine Einigung in ihrer erbitterten Scheidung erzielt, wobei Linda Berichten zufolge den Löwenanteil der liquiden Mittel des ehemaligen Paares und einen erheblichen Teil der geschäftlichen Bemühungen ihres Ex-Mannes mit nach Hause nehmen soll. Laut “Daily Mail” hinterließ die zweifache Mutter 7,44 Millionen. 10,41 Millionen US-Dollar 3 Millionen US-Dollar auf den Bankkonten des ehemaligen Ehepaars. Abwicklung von Vermögenswerten im Wert von USD und 40 % der Anteile an Hulks Unternehmen.

Dem Wrestler bleiben 2,98 Millionen. $ hatte das Paar auf ihren Konten, aber laut Bleacher Report verlor er viele seiner Luxusautos, darunter einen Mercedes-Benz, eine Corvette, einen Cadillac Escalade und einen Rolls-Royce.

Interessanterweise besaß Linda, nachdem sie 40 % der Unternehmen von Hulk im Rahmen ihrer Scheidungsvereinbarung erworben hatte, nun 40 % des öffentlichen Images ihres Ex-Mannes. Nachdem der Wrestler eine Klage in Höhe von 115 Millionen US-Dollar gegen Gawker gewonnen hatte, nachdem die Verkaufsstelle ein Sexvideo von ihm und der Frau seines Freundes öffentlich veröffentlicht hatte, hatte sie Anspruch auf einen Teil des Geldes.

Am Ende verloren beide Seiten

Keine Partei kam unbeschadet aus der Scheidung. Während Hulk Hogan den größten Teil seines Vermögens verlor, verlor seine Ex-Frau Linda die Zukunft, die sie sich mit dem WWE-Superstar vorgestellt hatte. Die Scheidung war so bitter, dass Hogan sagte Rollender Stein (über CNN), „Ich verstehe es total, OL, ich verstehe es.“ Hogan war besonders empört, als Linda anfing, mit einem 19-Jährigen auszugehen, und dem Verkäufer sagte: „Du wohnst eine halbe Meile von einem 20.000 Quadratmeter großen Haus entfernt, zu dem du nicht mehr kommst, du fährst durch die Innenstadt von Clearwater. [Florida] und Sie sehen einen 19-Jährigen, der Ihren Escalade fährt, und Sie wissen, dass ein 19-Jähriger mit Ihrer Frau in Ihrem Bett schläft.

Linda nahm kein Blatt vor den Mund, als sie ihren Ex-Mann (via Uns wöchentlich) nach ihrer Trennung rief: „Du hast unsere 25-jährige Ehe und unsere Familie im Alleingang zerstört … mein Vertrauen, meine Liebe, meine Zukunft, unsere zukünftige Familie mit Enkelkindern, Urlaub, Hochzeiten, das Leben unserer Kinder, Häuser, ihre Fähigkeit zu vertrauen, unsere armen Tiere, Freunde, Nachbarn, Ihre Karriere, Finanzen, Marken, Ruhestand, Ihr Vermächtnis, Ihr Ruf, Ihre Gesundheit … Ihre Seele . Du hast alles verloren.”