Willow Smith enthüllt die Wahrheit über das Rasieren ihres Kopfes als Kind

Willow Smith wurde 2010 zum Superstar veröffentlichte die Single „Whip My Hair“. Willow, die damals erst 10 Jahre alt war, hielt den Guinness-Weltrekord als jüngste Künstlerin, die es sowohl in den USA als auch in Großbritannien unter die Top 20 geschafft hat. Die berühmte Tochter von Will Smith und Jada Pinkett Smith war zum Synonym für ihre langen Locken geworden, aber nach dem Erfolg des Songs beschloss sie, vom damals aktuellen Look abzuweichen.

in 2012 Willow machte Schlagzeilen, als sie auf Twitter verkündete, dass sie ihren Kopf komplett rasiert hatte. Der frisch kahlköpfige 12-Jährige gab damals keine Erklärung ab und postete das Foto einfach auf Twitter. Ein Jahr später erzählte Will den Vorfall und enthüllte, dass Willow die Entscheidung getroffen hatte, ohne eines ihrer Familienmitglieder zu konsultieren. Jetzt öffnet sich die „Meet Me At Our Spot“-Sängerin über sich selbst und enthüllt den Grund für ihre dramatische Verwandlung.

Willow Smith sagt, sie tut, was sie fühlt

Ein Jahrzehnt, nachdem Willow Smith sich schockierend den Kopf rasiert hat, spricht die Sängerin über die Entscheidung, die ihrer Meinung nach nicht so schwierig war, wie viele dachten. „Als schwarze Frau war meine Beziehung zu meinen Haaren und meiner Haut vielschichtig; Es war definitiv eine Lernkurve“, sagte sie Glamour UK. Smith fuhr fort zu erklären, dass, während das Rasieren ihres Kopfes einigen rebellisch erschien, sie sich einfach frei ausdrückte. „Egal wie ich mich fühle, ich mache es gerne. Ich mag es nicht, zu viel darüber nachzudenken. Ich mag es, frei damit zu sein. Ich denke, manchmal ist es radikal, nur ich selbst zu sein.“

Smith geht weiter auf ihre Beziehung zu Schönheitsstandards ein und erklärt, dass sie dankbar für die Darstellung schwarzer Frauen ist, von denen sie als Kind umgeben war. „I Am Legend“ hat auch definitiv ihre Mutter Jada Pinkett Smith gegrüßt, die ihr, wie sie sagt, „alles“ über Musik und mehr gezeigt hat.

„Ich bin eine Legende“-Schauspielerin im Jahr 2021 Es gab einen weiteren schneidenden Moment, als sie sich während des großen Finales des Facebook-Specials Willow in Concert: Lately I Feel Everything den Kopf rasieren ließ. Smith nannte den Moment „besonders“, und sie rockt noch heute den atemberaubenden Look.