Wird Denise Richards jemals zur Besetzung von RHOBH zurückkehren?

Denise Richards kam für die neunte Staffel zu The Real Housewives of Beverly Hills und es dauerte nicht lange, bis sie für Furore sorgte! Fans der Show haben gesehen, wie sich die 10. Staffel auf Richards und die vielen Dramen um sie herum konzentriert. Einerseits soll Richards ihren Ehemann Aaron Phypers mit seiner Hausfrau Brandi Glanville betrogen haben, eine Behauptung, die sie seitdem vehement bestreitet. „Ich hatte keine Affäre“, sagte sie der Washington Post im Jahr 2020. „Das Thema, das in dieser Staffel von Housewives auftaucht, hat definitiv eine Konsistenz, und das ist alles, was ich sagen werde.

Dieses Gerücht verursachte eine neue Fehde mit einer anderen Hausfrau – der langjährigen Freundin Lisa Rinna. Während Richards die angebliche Affäre mit Glanville bestritten hat, hat Rinna offenbar Textnachrichten gesehen, die beweisen, dass die beiden Frauen tatsächlich eine intime Beziehung hatten. Pro Menschen , die Tage unseres Lebens Star rief dann Richards an und beschuldigte sie, über die Affäre und einige andere Gespräche in der Vergangenheit gelogen zu haben. „Ich möchte meinen Freund unterstützen“, sagte Rinna in einer Folge der Show (via Menschen). “Ich möchte sagen können: ‘Weißt du was, Brandi, ich glaube dir nicht.’

Bei all dem Drama im Hinterkopf ist es kaum verwunderlich, dass Richards bald nach Staffel 10 aussteigen wollte. im Jahr 2020 Im September bestätigte der Jolene-Star gegenüber Variety, dass sie in der nächsten Staffel nicht zurückkehren würde. Aber die große Frage bleibt – wird sie irgendwann zur Show zurückkehren?

Denise Richards könnte gerade ein Comeback feiern

1. September Denise Richards trat in der SiriusXM-Show von Jeff Lewis auf, wo sie zugab, dass sie bereit wäre, zu The Real Housewives of Beverly Hills zurückzukehren. „Ja, das habe ich immer gesagt“, sagte Richards zu Lewis. “Weißt du, sag niemals nie.” Auf die Frage, ob die Produzenten sie kontaktiert hätten, sagte Richards nein und fügte schnell hinzu, dass sie mit einigen der Hausfrauen in Beziehung gestanden habe.

Eine Person, von der Fans vermuten, dass Richards nicht zusammenarbeiten möchte, wenn sie zu „RHOBH“ zurückkehrt, ist Lisa Rinna. Aber der „Wild Things“-Star bestätigte, dass sie damit kein Problem haben wird. „Es wäre gut für mich, mit Lisa zu arbeiten und mit ihr zu filmen. Ich habe nie gesagt, dass ich nicht mit ihr zurückkommen würde“, erklärte Richards. Und wenn Sie sich fragen, ob es in den Büchern eine Versöhnung zwischen den beiden Frauen gab, Richards enthüllte, dass Rinna sich zwar entschuldigt hat, sie aber keine Freunde mehr sein können. „Ich glaube nicht, dass ich das jemals tun würde; Ich könnte nach dem, was passiert ist, nie eng mit ihr befreundet sein”, sagte sie.

Richards sprach auch über ihren OnlyFans-Account und enthüllte, dass ihr Ehemann Aaron Phypers ihr hilft, Inhalte für die Social-Media-Plattform zu erstellen. „Ich frage ihn, ich zeige ihm Dinge und sage: ‚Was denkst du?’“, fügte sie hinzu. Laut Yahoo! NachrichtenRichards gab bekannt, dass er im Juni zu OnlyFans kam und seitdem weiterhin Inhalte für Erwachsene teilt.