Zwei Profis halten ihre Dancing with the Stars-Futures zurück

Fans von Dancing With the Stars lieben es, jede Saison zu sehen, welche ihrer Lieblingsprofis zurückkehren und welche nicht. Jenna Johnson, die an der kommenden Saison nicht teilnehmen wird, weil sie mit ihrem ersten Kind schwanger ist, sagte gegenüber Us Weekly, dass sie normalerweise in letzter Minute entscheiden, ob sie in der nächsten Saison tanzen wollen oder nicht. Während einige Berufstätige die Freiheit haben, zu kommen und zu gehen, wie sie wollen, haben andere nicht so viel Glück.

„Gott, ich weiß gar nicht, wo ich anfangen soll, um ehrlich zu sein, denn das war offensichtlich ein riesiger Schock und solche Anrufe machen nie, nie, nie Spaß“, 2019. sagte Artem Chigvintsev im Bellas Podcast. nachdem er erfahren hatte, dass er aus der 28. Staffel der Show herausgeschnitten worden war. – Es ist wie eine Trennung.

Es macht Fans nie Spaß herauszufinden, dass ihre Lieblingstänzer auch nicht mit den Hüften auf der Tanzfläche wackeln werden. Fanfavorit Mark Ball verpasste die 23. Staffel aufgrund seiner Darstellung von Frankie Valli in Jersey Boys am Broadway für Entertainment Tonight. Seit seinem letzten Auftritt in Staffel 25 macht er mit seiner Frau BC Jean Musik. Jetzt scheinen zwei professionelle Tänzer in Ballas Fußstapfen zu treten und sich auf ihr Privatleben zu konzentrieren, während sie sich im Ballsaal entspannen.

Lindsay Arnold und Sharna Burgess kehren nicht zurück

Sharna Burgess wird in Staffel 31 von Dancing With the Stars nicht zurückkehren. „Ich habe eine wirklich schwere Entscheidung getroffen, dieses Jahr nicht bei Dancing With the Stars dabei zu sein“, sagte Burgess via Instagram Stories (via Seite Sechs). „Es gab eine Liste, die besagte, dass ich ein Profi werden würde, aber das war ich nicht. Die professionelle Tänzerin, die kürzlich mit ihrem Partner Brian Austin Green ein Baby zur Welt gebracht hat, erwähnte, dass sie irgendwann noch in der Show auftreten würde, aber sie könne sich nicht dazu verpflichten, ein Profi zu werden.

Kurz darauf gab Lindsay Arnold bekannt, dass sie für die kommende Saison nicht zurückkehren werde. „Ich wollte euch alle wissen lassen, dass ich entschieden habe, in dieser Saison nicht bei Dancing with the Stars dabei zu sein“, postete Arnold auf Instagram. „Es war eine der schwierigsten Entscheidungen, aber am Ende habe ich mich für das entschieden, was meiner Meinung nach das Beste für mich und meine Familie ist. Wie Burgess sagte die Gewinnerin der 25. Staffel, sie trete von ihrer professionellen Tanzkarriere zurück, um sich um ihre Tochter Sage in Utah zu kümmern.

Während die Fans traurig sein werden, die Leistungen von Burgess und Arnold zu verpassen, gibt es laut Just Jared immer noch viele Profi-Favoriten, die für die 31. Staffel zurückkehren, darunter Alan Bersten, Artem Chigvintsev, Val Chmerkovskiy, Cheryl Burke, Witney Carson und die amtierende Meisterin Daniella Karagach.